Modding – was es nicht alles gibt!

Der Begriff Mobbing ist ja inzwischen hinlänglich bekannt, aber was versteht man unter Modding? Fragt man die Experten für Modding, klären sie auf: Modding steht für die optische, fast schon künstlerische Aufwertung eines Computers durch eigens durchgeführte äußerliche Veränderungen, zumeist am Computer-Gehäuse. Auch wenn sich das Acer, Apple, Asus und Co. bestimmt anders gedacht haben – der Computer und das Notebook werden so zum Gegenstand handwerklichen Könnens, kreativer Bastelei und letztlich in jedem Falle einzigartig! Mittlerweile finden in Deutschland sogar schon Modding-Meisterschaften statt, die von der Öffentlichkeit mehr und mehr interessiert wahrgenommen werden.

Wasserkühlung und Plexiglasfenster sind der Renner

Wenn beim Modding durchaus auch mal das gesamte Innere eines PCs samt Grafikkarte in eine Mikrowelle oder einen Bierkasten eingebaut wird, so sind doch die beliebtesten Veränderungen diejenigen, bei denen Leuchtstoffdioden, Plexiglasfenster oder eine Wasserkühlung ins Gehäuse gelangen. Was dabei entsteht, hat mit dem ursprünglichen Computer als funktionelles und modernes technisches Hilfsmittel wohl nichts mehr zu tun. Vielmehr wird der PC zu einem Aufsehen erregenden Kunstobjekt, das Modding-Fans begeistert. Denn inzwischen hat sich längst ein elitärer Kreis „Verrückter“ herausgebildet, der sich diesem Hobby um den ungewöhnlichsten Computer widmet. Trotz Wasserkühlung, Einschusslöchern oder Bambusgehäuse müssen Festplatte, Grafikkarte oder Laufwerke nach dem Modding aber immer noch funktionieren!

„Bastlerbedarf“ bei Modding
Kabel, Grafikkarte oder Lüfter – im Internet gibt es für das ungewöhnliche Hobby alles, was beim Umstylen des eigenen PC’s benötigt wird oder was vielleicht auch mal ungewollt zu Bruch geht. Nur eines gibt es hier nicht: Die verrückte, ungewöhnliche Idee für einen „gemoddeten“ Computer, der in der Szene einmal für Aufsehen sorgen soll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *