Kutschfahrten durch den Harz

Sicherlich hat man mit dem Harz eines der tollsten Urlaubsgebiet vorliegen, die man sich in Deutschland wünschen kann – es liegt fast in der Mitte Deutschlands, leicht nördlich davon, und ist in kurzer Zeit immer zu erreichen. Für einen Wochentrip mit Sicherheit ein lohnenswertes Ziel. Beliebt ist der Harz natürlich als Wintersportgebiet: Rodeln, Skifahren, einfach nur Wandern oder auch einer dieser Kutschfahren durch den Harz unternehmen – das lacht das Herz des Wintersportlers.

Kutschfahrten – so weiß der Volksmund seit langer  – sind nicht nur lustig, sondern auch schön. Und genau dies kann man auf einer der Kutschfahrten im Harz erleben. Vielleicht will man ja seiner Familie etwas ganz besonderes schenken, dass man setzt man einfach man auf so eine Fahrt mit der Kutsche. Gerade im Winter kann man auf diesen Kutschfahrten den einen oder anderen traumhaften Moment erleben: Wenn leise der Schnee fällt und die Glocken klingeln, das Pferdchen leicht schnaubt und er Kutscher sicher die Kutsche steuert. Dann kann man sich bei einem warmen Getränk auf diese Kutschfahrten so richtig amüsieren. Aber auch beschauliche Momente sind mit bei diesen Kutschfahrten möglich. Vor allen Dingen im Schnee durch die Fichtenwälder des Harz zu fahren – das hat etwas ganz angenehmes und beschauliches.

Wenn man dann am Ende der Kutschfahrten in die Herberge, das Hotel oder auch die Pension einkehrt und ein warmes Getränk, einen Kaffee oder einen Glühwein einnimmt – dann kann man aus voller Brust sagen, dies war ein schöner Tag. Dies sollte man einmal im Harz ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.