Tauschen statt bezahlen

Tauschen statt bezahlen: „Ein Leben ohne Geld“

Der älteste Handel der Welt war Tauschhandel. Man tauschte Ware gegen Ware, meistens Lebensmittel gegen Lebensmittel oder andere brauchbare Gegenstände. Was der eine zuviel hatte wurde gegen etwas getauscht was man brauchte. Das Leben basierte auf dem Austausch von Geben und Nehmen, denn das grundlegende Prinzip vom Tauschhandel, bestand darin, dass keiner am Ende als Verlierer da steht.

Allestausch.de behandelt das Thema rund um „Tauschen“ bzw. „das Leben ohne Geld“. Es werden einige Tauschbörsen, Tauschringe, Tauschportale vorgestellt. Der Tauschhandel von früher wird genauer erklärt. Auch wird die Geschichte des Geldes angerissen. Doch am meisten wird hier die Tauschbewegung, die Veränderung des alltäglichen Handels behandelt. Getreue dem Motto: „Nichts haben, viel Sein“ ist das Tauschen der neue Hit in Deutschland und auf der ganzen Welt. Denn das Tauschen wird gerade in Zeiten knapper Kassen immer beliebeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.