Klavier lernen mit Akkorden – freies Klavierspiel ist kein Fremdwort mehr

Online Klavier spielen lernen

Ein Akkord begleitet und untermalt eine Melodie. Er besteht aus drei oder mehr Klängen und wird nach einem ganz bestimmten Griffmuster gegriffen. Beherrscht man das Greifen von Akkorden auf dem Klavier, dann kann man endlich das eigene Lieblingsstück begleiten und andere vielseitige Songs selber auf dem Klavier wiedergeben ohne auch nur eine einzige Note gelernt zu haben.

Das Klavier lernen ohne Noten ist damit möglich und muss kein unerreichbarer Traum mehr bleiben. Die Lehrmethode Klavier lernen mit Akkorden zeigt ungeahnte Möglichkeiten auf. Hat man einmal damit begonnen, sich die Zusammensetzung der Akkorde zu verinnerlichen, dann hört man ihn plötzlich, den Groove in einem Musikstück und man spürt die rhythmischen Begleitfiguren.

Es macht Freude, sich selber an das Instrument zu setzen und Klavier lernen zu dürfen ohne verwirrendes Notenmaterial. Man spielt einfach nach Gehör. Klavier lernen mit Akkorden – das wird so manches bisher unentdeckte Talent zum Leben erwecken und damit die Musik in die Welt hinaustragen.

Klavier lernen ist plötzlich nicht mehr elitär und weit weg – es rückt in greifbare Nähe. Mit einer völlig unkomplizierten Lehrmethode, dem Klavier lernen mit Akkorden. Wer schon immer Klavier lernen wollte, der hat jetzt die große Chance. Egal ob Jung oder Alt, mit dieser Methode kann jeder Klavier lernen.

Wer bislang lustlos versucht hat, seinem Klavierlehrer zuzuhören und endlose Sonaten und Sonatinen zum Besten zu geben, der kann jetzt selber das Tempo bestimmen, mit dem er lernt. Man übt, wann man Zeit und Lust hat und höchstwahrscheinlich wird man plötzlich ganz freiwillig viel Zeit in das Klavier lernen investieren.

Weil es so viel Freude bereitet und weil sich schon ganz schnell erste kleine Erfolge einstellen. Viele Akkordmuster wiederholen sich in den unterschiedlichen Musikstücken und plötzlich kann man schon nach kurzer Zeit diverse Lieder begleiten und wiedergeben.

Das motiviert und spornt an. Klavier lernen mit Akkorden ist eine Lehrmethode die auf den Spaß am Musizieren setzt und auf das mühselige Erlernen von Noten komplett verzichtet. So macht Klavier spielen Freude und die Musik wird zum ganz besonderen Hobby. Freizeitgestaltung wie sie schöner nicht sein könnte.

Dem ersten eigenen Musikstück folgen schnell weitere und man hat den Ehrgeiz, noch mehr dazuzulernen. Die Akkordfolgen gehen einem ganz allmählich in Fleisch und Blut über und man spielt völlig frei Klavier. Klavier lernen mit Akkorden – das ist die Lehrmethode für alle, die schon längst einmal Klavier lernen wollten und die wegen fehlender Notenkenntnisse bisher darauf verzichtet haben.

Nun kann jeder Klavier spielen lernen und darf die große Freude an der Musik uneingeschränkt erfahren. Die Klavierlehrerin Katrin Kayser zeigt Ihnen in Ihrem kostenlosen Online-Klavierkurs die ersten Akkorde für das freie Klavierspiel.

Klavier lernen – Jetzt anfangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.