Online Bücher tauschen – schont die Umwelt und den Geldbeutel

Bücher tauschen kostenlos

Bücher beflügeln die Fantasie und bereiten jedem Freude, der sich gerne mit Geschichten anderer zurückzieht und sich damit ein wenig Ablenkung verschafft. Lesen ist Entspannung und echte Leseratten lesen nicht nur, sie verschlingen Bücher. Grundsätzlich gibt es eine Menge Autoren die es verstehen, Menschen in ihre Geschichte hineinzuziehen und ab und an findet man auch ein Buch, dass man sogar noch ein weiteres Mal lesen möchte. Häufiger liest man Bücher allerdings nicht und da ergibt sich auch der einzige Nachteil, den man beim Lesen hat.

Bücher sind Produkte, die man grundsätzlich meist nach der Nutzung nicht mehr gebrauchen kann. Stattdessen stehen sie in Regalen und man hat keinerlei Verwendung mehr dafür. Jedoch Bücher wieder zu verkaufen lohnt sich meist nicht und neue zu kaufen, füllt meist nur das Regal. Stattdessen ist es doch wesentlich interessanter, Bücher kostenlos tauschen zu können. Denn beim Tauschen auf einer Büchertauschbörse, bekommt man als Leser letztendlich genau das was man möchte und zahlt im Grunde mit den Werken, die man selbst bereits gelesen hat.

Online Tauschbörse für Bücher

Über swapy.de ist der Buchtausch ganz einfach. Man nutzt dafür einfach die Bücher, die man nicht mehr haben möchte und die für den Büchertausch vorgesehen sind. Kosten entstehen dem Nutzer der Tauschbörse für Bücher keine. Stattdessen meldet man sich auf dem Portal an und bietet die Bücher als Tauschware an. Dabei legt man durch swapy-Taler einen Wert zwischen 1 bis 5 Talern fest. Wird über die Buchtauschbörse swapy.de dann ein Tauschangebot angefordert, erhält der Nutzer die Adresse des Interessenten.

Ist der Tausch abgeschlossen erhält der Nutzer den Wert gutgeschrieben und kann damit selbst Bücher kostenlos anfordern. Der Vorgang ist denn letztendlich genauso, nur dass man selbst die Taler als Zahlung für das Buch aufwendet. Auf dieser Weise ist es einfach, Bücher online tauschen zu wollen und jeder Nutzer bekommt, was er sich wünscht.

Sparen durch das Tauschen statt verstauben unter www.swapy.de der neuen Online Tauschbörse.

1 Kommentar

  1. Bela

    Hej, danke für die Empfhelung. Habe bis heute noch nie was von swapy gehört. macht auf den ersten blick auch einen guten einduck. bin auch nicht der typ, der bücher im regal sammelt (solls ja geben) und finde die idee des tauschs echt klasse. auf amzon kannst zwar auch bücher von gebarucht kaufen. leider schlägt da aber meist der versand nochmal ordentlich zu buche. werde die büchertauschbörse mal ausprobieren. danke dir!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Bela Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.